Grußwort des Kreissprechers

Liebe Wirtschaftsjuniorinnen und Wirtschaftsjunioren, liebe Senatorinnen und Senatoren, liebe Förderer und Gäste, sehr geehrte Damen und Herren,

die Wirtschaftsjunioren Schweinfurt, das ist einer der größten und mitgliederstärksten Kreise der Region Unterfranken. Eingebettet zwischen den sechs anderen unterfränkischen Kreisen wirken die Schweinfurter Junioren nun schon 67 Jahre als „Stimme der jungen Wirtschaft“ am Main.

Das absolute Leuchtturmprojekt, der Schweinfurter Berufsinformationstag (kurz SBIT) feiert bereits sein über 18-jähriges Bestehen. Dieses Projekt gilt es im Jahr 2020 weiterzuentwickeln. Weiterhin zeigt sich, dass die erst kürzlich ins Leben gerufene Initiative „StartUp Schweinfurt“ immer mehr Zulauf bekommt und Fahrt aufnimmt. All diese Dinge gilt es im Jahr 2020 zu planen, organisieren und durchzuführen – kurz zu bewältigen. Doch wir wären nicht die über die Grenzen des Kreises, der Region und sogar das Land hinaus bekannten Schweinfurter Junioren, wenn wir das nicht schaffen würden. Nicht umsonst spricht man noch heute von der Lako 2015. An diese Leistung wollen wir im Jahr 2020 anknüpfen und unseren Vorgängern würdige Nachfolger sein.

All diese Aufgaben kann der amtierende Vorstand freilich nicht alleine bewältigen. Es ist die Gesamtheit der Mitglieder und damit letztlich jedes einzelne Mitglied das zum Gelingen der Projekte beiträgt. Ob nun durch eine Idee, die Planung einer Veranstaltung, die Organisation eines Vortragsabends oder einer Betriebsführung, oder durch die Mithilfe bei der Ausrichtung / Durchführung eines Projekts.

Ich freue mich, dass ich die Wirtschaftsjunioren Schweinfurt im Jahr 2020 als Kreissprecher repräsentieren und ein wenig lenken darf. Ich werde meine Vorstandkollegen & -kolleginnen– wo nötig und gewünscht – unterstützen und die Stimme der WJ Schweinfurt in die in die insgesamt vier Delegiertenversammlungen tragen. Daneben habe ich mich, als Kreissprecher, der Mitgliedergewinnung verschrieben. Wir werden sehen, ob wir auch im Jahr 2020 wieder zahlreiche Neumitglieder begrüßen dürfen.

Zum Schluss darf ich noch eine Einladung an alle Mitglieder, Senatoren & Senatorinnen, Förderer, Gäste und Interessenten aussprechen. Bringt Euch ein, besucht die Veranstaltungen und lasst uns an Euren Ideen teilhaben. Ich darf hier – ganz neumodisch – das Hashtag der WJ Aschaffenburg erwähnen – #mitmachen – das ist die Devise. Denn ohne die Inspiration und die tatkräftige Unterstützung kann unser Verband nicht vorankommen. Ich bitte Euch die Einladung anzunehmen
und freue mich auf vielen Bekannte, aber ebenso auch auf neue Gesichter im Jahr 2020.

Euer Kreissprecher

Sandro Mühlbauer
Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren Schweinfurt 2020

Menü